Willkommen

bei Forum B :: Prozesse in Begleitung e.V.

Forum B ist ein Verein zur Förderung demokratischer Kultur an Vereinen, Organisationen und Bildungseinrichtungen. Der Verein arbeitet dem systemischen Grundverständnis nach prozess- und ressourcenorientiert. In seiner Vereinsstruktur ist er basisdemokratisch und sieht sich selbst als lernende Organisation.

Über uns

Der Verein Forum B :: Prozesse in Begleitung e.V. wurde im Jahr 2012 gegründet. Das Ziel des Vereins ist, die Ideen der Demokratiepädagogik zu verbreiten, weiterzuentwickeln und Bildungsträger bei einer nachhaltigen Verwurzelung dieser Ideen in ihren Konzepten zu unterstützen. Unser Verständnis von Demokratie fußt dabei auf der Dreiteilung in Lebens-, Gesellschafts- und Herrschaftsform nach John Dewey und setzt dementsprechend beim einzelnen Menschen mit seinen Bedürfnissen an.

Mit diesem Ansatz verfolgen wir Projekte in den Bereichen

  • Prozessbegleitung und -evaluation,
  • Schulentwicklung
  • Multiplikator_innenbildung
  • und der Vernetzung von Vereinen und Akteuren demokratischer Bildung.

In unserer Arbeit legen wir dabei großen Wert auf Transparenz bezüglich unserer Ziele und unseres Vorgehens, auf eine gleichberechtigte Einbindung aller Beteiligten, auf Offenheit und Flexibilität im Arbeitsprozess und auf wissenschaftliche Fundierung unserer Methoden. Unser Name Forum B steht symbolisch für Kernanliegen des Vereins: demokratische Bildung, Beteiligung, Betzavta und Begleitung.

Team

Holger Teichert
Nina Kaiser
Malte Reinke-Dieker
Bea Tholen
Katrin Meier
Julia Lange
Sarah-Maria Kleditz
Annemarie Henker
Tobias Große
Sandra Dietzel
Constantin Kleditz
Falko Lange
Holger Teichert

Holger Teichert

als Sozialwissenschaftler mit regem Interesse an Prozessen der Organisationsentwicklung von Bildungseinrichtungen und arbeitet derzeit am Zentrum für multimediales Lehren und Lernen (@LLZ) der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg. Dort berät er Lehrende bei der Entwicklung und Umsetzung digitaler Lehr/ Lernszenarien in der Hochschullehre.

Als ausgebildeter Trainer der Erwachsenenbildung liegt bei ihm der Fokus auf der Begleitung und Moderation von Arbeitsprozessen in Klein- und Großgruppen.

Schwerpunkte bei Forum B: Projektberatung, Prozessbegleitung und Moderation

Email: teichert.holger@forum-b.eu

Nina Kaiser

Nina Kaiser

arbeitet als Projektkoordinatorin im Projekt “Vielfalt leben! Diversitätsorientierte Organisationsentwicklung“.

Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Diversity, Gender und Jugendbeteiligungsprozesse.

Sie studierte Soziologie und Erziehungswissenschaft im Bachelor mit dem Schwerpunkt Kultursoziologie an der Universität Jena. Danach absolvierte sie in Leipzig den Masterstudiengang Kulturwissenschaften und widmete sich vorwiegend Fragen zur Rolle der Frau im Rechtsextremismus.

Schwerpunkte bei Forum B: Projektkoordination “Vielfalt leben!”, Buchhaltung

Email: nina.kaiser@forum-b.eu

Malte Reinke-Dieker

Malte Reinke-Dieker

arbeitet als Referent und Prozessbegleiter mit Jugendlichen und Erwachsenen. Schwerpunkte seiner Arbeit sind Beteiligungsprozesse sowie die politische Bildungsarbeit.

Er studierte Sozialwissenschaften an der Universität Göttingen zu Themen der Sozialen Stadtteilentwicklung und der Bürger_innenbeteiligung. Bis heute sammelte er praktische Berufserfahrungen in Leipzig, Göttingen und Bremen in den Bereichen Projektmanagement, politische Bildungsarbeit, Quartiersmanagement sowie der Sozial- und Jugendkulturarbeit.

Schwerpunkte bei Forum B: Moderation, Konzeptarbeit, Öffentlichkeitsarbeit

Email: malte.reinke-dieker@forum-b.eu

Bea Tholen

Bea Tholen

arbeitet als Pädagogin und Prozessbegleiterin mit Jugendlichen und Erwachsenen. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind Konfliktbearbeitung, Diskriminierung und Machtkritik.

Sie hat Philosophie, Germanistik und Arabistik studiert und ist Systemischer Coach.

Schwerpunkte bei Forum B: Moderation, Prozessbegleitung, Webauftritt, Buchhaltung

Email: bea.tholen@forum-b.eu

Katrin Meier

Katrin Meier

ist Erziehungswissenschaftlerin und leitet aktuell das Modellprojekt Demokratie und Integration in Sachsen-Anhalt (DISA) beim Träger Arbeit und Leben Bildungsvereinigung Sachsen-Anhalt e.V. Seit einigen Jahren begleitet sie pädagogische Teams in Kitas und Schulen zu den Themen Demokratisches Lernen, Partizipationsförderung und Vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung. Als ausgebildete Mediatorin bietet sie zudem Trainings und Beratungen zu konstruktiver Konfliktbewältigung an.

Schwerpunkte bei Forum B: Multiplikator_innenschulungen, Beratung, Mediation

Email: katrin.meier@forum-b.eu

Julia Lange

Julia Lange

ist ausgebildete Gymnasiallehrerin für die Fächer Geschichte und GRW/Sozialkunde und arbeitet derzeit als Geschäftsführerin der Heinrich-Böll-Stiftung Thüringen e.V. In den vergangenen Jahren war sie vor allem in der Hochschullehre und außerschulischen Jugendbildung aktiv. Inhaltlicher Schwerpunkt ihrer Arbeit stellt die Kritische politische Bildung dar. Bei Forum B ist sie als Prozessbegleiterin, Systemischer Coach und Trainerin für Moderationsseminare tätig und hatte lange Zeit die Vereinskoordination inne.

Schwerpunkte bei Forum B: Multiplikator_innenschulungen, Prozessbegleitung, Coaching

Email: julia.lange@forum-b.eu

Sarah-Maria Kleditz

Sarah-Maria Kleditz

setzt sich u.a. im Rahmen ihres Studiums der Rehabilitations- und Integrationspädagogik mit Erweiterungsfach Deutsch als Zweitsprache in besonderer Weise mit den Facetten der Inklusion (v.a. mit Fokus auf Menschen mit Beeinträchtigungen), der Integration von Kindern mit Migrationshintergrund sowie anderen Dimensionen der Chancengerechtigkeit in der Schulbildung auseinander. Ziel ist es dabei Bildungsbenachteiligung durch demokratisch-partizipatorische Schulstrukturen und Unterrichtsansätze zu minimieren.

Schwerpunkte bei Forum B: Projektkoordination “Demokratie Bilden 2018“, Multiplikator_innenschulungen

Email: sarah.kleditz@forum-b.eu

Annemarie Henker

Annemarie Henker

bildete sechs Jahre lang Studierende der Sozialen Arbeit in folgenden Themenbereichen aus: Lebendiges Lernen in Gruppen, Lernende Organisation, Soziale Arbeit und Migration, Werte- und Identitätsentwicklung und ist zurzeit zu diesen Themen freiberuflich tätig. Als ausgebildete Betzavta-Trainerin ist sie davon überzeugt, dass demokratische Kompetenzen in unserer Gesellschaft zur Schlüsselqualifikation jeder Person gehören.

Schwerpunkte bei Forum B: Betzavta, Prozessbegleitung

Email: anne.henker@forum-b.eu

Tobias Große

Tobias Große

Sein leidenschaftliches Interesse gilt der Entwicklung von lebendigen Arbeitsgemeinschaften. Als Prozessbegleiter unterstützt er dabei Gruppendynamiken auszubalancieren und sukzessive ein tieferes Bewusstsein für die gemeinsame Identität zu entwickeln. Aus der gewonnenen Klarheit heraus, sind gemeinsame Ziele meist reibungsloser erreichbar. Tobias arbeitete die letzten 10 Jahre in verschiedenen Rollen im Bereich der Unternehmensentwicklung. Neben zwei Startups die er mitgründete, war er als angestellter Manager und Unternehmensentwickler in den Branchen Digitalwirtschaft, Dienstleistungen und Konsumgüter tätig. Heute wirkt er als freiberuflicher Organisationsentwickler, Mediator und Coach.

Schwerpunkte bei Forum B: Prozessbegleitung, Mediation

Email: tobias.grosse@forum-b.eu

Sandra Dietzel

Sandra Dietzel

setzt sich intensiv mit der demokratischen und vielfaltsorientierten Jugend- und Erwachsenenbildung auseinander. Als Trainerin für “Betzavta” und „Eine Welt der Vielfalt“ ist es ihr ein wichtiges Anliegen, durch interaktive Methoden individuelle Kompetenzen zu stärken, Selbstreflexion anzuregen und einen wertschätzenden Umgang mit Vielfalt im Arbeits- und Schulalltag zu fördern. Neben ihrer Seminartätigkeit analysiert und begleitet sie partizipativ diversitätsorientierte Organisationsentwicklungsprozesse, vor allem in Bildungs- und sozialen Einrichtungen. Große Freude bereitet ihr auch die Moderation von Gruppen und Teams, die sie bei der konstruktiven Bearbeitung von Konflikten unterstützt und berät.

Schwerpunkte bei Forum B: Vorstand, Prozessbegleitung, Moderation, Betzavta

Email: sandra.dietzel@forum-b.eu

Constantin Kleditz

Constantin Kleditz

beschäftigt sich in und neben seinem Lehramtsstudium mit den Themen Erziehung, Sozialisation, Freiheit, Macht und Partizipation im schulischen und gesellschaftlichen Kontext. Dabei ist der Wunsch nach der Etablierung und Weiterentwicklung von Strukturen, die freiheitlich-partizipatorisches Handeln in Schulen ermöglichen, maßgeblich richtungsweisend.

Schwerpunkte bei Forum B: Vorstand, Vereinskoordination, Multiplikator_innenschulungen, Projektkoordination “Homestories

Email: constantin.kleditz@forum-b.eu

 

Falko Lange

Falko Lange

beschäftigt sich sowohl auf theoretischer als auch auf praktischer Ebene vor allem mit dem Zusammenhang von Lehren und Lernen. Ansätze der Kritischen Psychologie Klaus Holzkamps bilden seine Grundlage für die Konzeption und Durchführung demokratiepädagogischer Seminare.

Schwerpunkte bei Forum B: Vorstand, Projektkoordination “Demokratie Bilden 2018“, Multiplikator_innenschulungen, Betzavta, Moderation

Email: falko.lange@forum-b.eu

Forum B unterstützen

Forum B :: Prozesse in Begleitung e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Arbeit durch Stiftungen, Spenden, Fördermitgliedschaften und natürlich viel ehrenamtliches Engagement ermöglicht wird. Wenn Sie Interesse haben, den Verein in seiner Arbeit zu unterstützen, stehen Ihnen dazu verschiedene Wege zur Verfügung.

Mitmachen

Mitmachen

Zunächst einmal sind wir stets auf der Suche nach neuen, engagierten Mitarbeiter_innen – sei es als Trainer_in und Leiter_in von Workshops, bei der Entwicklung neuer Angebote und Aufgabenfelder oder in der Verwaltung des Vereins. Wenn Sie Interesse an der Mitarbeit im Verein haben, kontaktieren Sie uns einfach per Mail – wir werden uns gerne zum persönlichen Kennenlernen mit Ihnen treffen.

Fördern

Fördern

Sollten Sie Forum B stattdessen regelmäßig unterstützen wollen, haben Sie die Möglichkeit das als Fördermitglied des Vereins zu tun. Mit einer Fördermitgliedschaft entscheiden Sie sich zur jährlichen Zahlung eines selbstgewählten Mitgliedsbeitrages. Hierzu setzen Sie sich bitte per Mail mit uns in Verbindung

Weitersagen

Weitersagen

Sollten Sie Personen oder Institutionen kennen, denen die Themen unserer Vereinsarbeit ebenfalls am Herzen liegen, die eine Plattform für eigenes Engagement suchen oder die Unterstützung bei Fragen der Demokratiepädagogik oder demokratischen Prozessentwicklung haben, verweisen Sie diese gerne jederzeit an uns.

Spenden

Spenden

Natürlich ist auch finanzielle Unterstützung nötig, um unsere Arbeit als Verein dauerhaft zu ermöglichen. Eine einmalige Spende an den Verein kann hierzu auf folgendes Konto überwiesen werden:

Forum B :: Prozesse in Begleitung e.V.
IBAN: DE24 860956040307144530
BIC: GENODEF1LVB
Verwendungszweck: Spende